Kredit ohne Schufa

Ein Kredit ohne Schufa bezeichnet man auch als Schweizer Kredit. Der Unterschied eines Kredits ohne Schufa zu einem herkömmlichen Kredit ist der, dass hier keine Schufaauskunft eingeholt wird, um die Bonität des Kunden zu überprüfen. Allerdings wird die Kreditwürdigkeit trotzdem überprüft. Hier liegt die Sicherheit der Kreditgeber im Einkommen des Kreditnehmers. Es muss ein bestimmter Betrag im Monat erreicht werden, damit der Kredit ausgezahlt werden kann.

Bei dieser Kreditart sind die Zinssätze in der Regel höher, als bei normalen Krediten, da für den Kreditgeber ein höheres Risiko anfällt, als bei anderen Kreditarten. Die Finanzierungsmittel für die Kredite ohne Schufa kommen von Schweizer Kreditinstituten. Sie werden dann von deutschen Kreditvermittlern an die Kunden vermittelt. Das deutsche Recht sieht vor, dass diese Kredite nur von ausländischen Banken getätigt werden dürfen. Kreditnehmer sollten allerdings aufpassen, da diese Art von Krediten schnell sehr kostspielig werden kann. Daher lohnt sich ein Vergleich im Internet immer.

Zurück zum Kreditlexikon