Autofinanzierung – Autokredit

Um ein Auto zu finanzieren, kann bei der Bank eine Autofinanzierung beantragt werden. Dabei handelt es sich um einen Ratenkredit, welcher für den Erwerb eines Neu- oder Gebrauchtwagens, eine Reparatur, oder für Umrüstung und Zubehör verwendet wird. Bei der Autofinanzierung wird als Sicherheit der Fahrzeugbrief bei der Bank hinterlegt. Nach der vollständigen Abzahlung des Darlehens erhält der Kunde den Brief zurück.

Häufig lohnt sich eine Autofinanzierung im Vergleich mit einem Kredit, denn durch die Hinterlegung des Fahrzeugbriefs als Sicherheit vermindert sich das Ausfallrisiko für den Kreditgeber. Wenn das Risiko sinkt, werden auch die Zinssätze der Kreditinstitute niedriger. Eine Fahrzeugfinanzierung kann meist auch direkt beim Autohändler, bzw. der Autobank des Herstellers, abgeschlossen werden. Dabei dient ebenfalls der Fahrzeugbrief als Sicherheit. Bei Neuwagen wird nicht selten auch eine Autofinanzierung mit Zinsen von Null Prozent angeboten.

Aber auch ein Barkredit bei der Bank kann sich bei einer Autofinanzierung lohnen, da durch das Auftreten als Barzahler beim Händler oft große Rabatte gewährt werden.

Zurück zum Kreditlexikon