Girokonto Zinsen – Girokonto Vergleich

Wenn Sie ein Girokonto eröffnen oder Ihr bestehendes Girokonto wechseln möchten, dann sind die Zinsen sicher ein ausschlaggebender Punkt für Sie. Einige Banken bieten eine Verzinsung des Guthabens an. Besonders großzügige Angebote sind allerdings oft zeitlich beschränkt, meist auf das erste Jahr nach Kontoeröffnung. Von hohen Girokonto Zinsen profitieren langjährige Kunden eher selten

Schlechte Girokonto Zinsen

Wer im Zusammenhang mit dem Girokonto von Zinsen spricht, der sollte beachten, dass es nicht nur auf das Guthaben Zinsen gibt. Wer sein Konto nämlich überzieht, der zahlt teure Dispozinsen. Diese können je nach Anbieter bis zu 15% betragen. Überzieht man den Rahmen, den das Kreditinstitut für die Nutzung des Dispokredits gesetzt hat (meist zwei oder drei Nettomonatsgehälter), dann fallen außerdem noch die Überziehungszinsen an, welche sogar noch höher liegen als die Dispozinsen.

Girokonto Zinsen und Tagesgeldzinsen

Wer das Kleingedruckte beim Girokontovertrag liest, ist klar im Vorteil. Denn manche Kreditinstitute vergeben ihre günstigen Zinsen nicht auf das Girokonto, sondern auf ein Tagesgeldkonto, das gemeinsam mit ersterem im Paket angeboten wird. Wenn für ein Konto keine Kontoführungsgebühren- und Grundgebühren erhoben werden, dann erhält man oft gar keine Girokonto Zinsen. Auch die Frequenz der Zinsausschüttung ist für die Girokonto Zinsen von Bedeutung, denn je öfter unterjährig Zinsen gezahlt werden, umso besser. Denn dieser Betrag wird in der nächsten Verzinsungsperiode inklusive Zinseszins verzinst.

Vom Girokonto Vergleich profitieren

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, einen kostenlosen und unverbindlichen Girokonto Vergleich durchzuführen. Dabei werden verschiedene Angebote miteinander verglichen und Sie können sich den Anbieter mit dem besten Tarif aussuchen. Ein kostenloses Girokonto kann ebenso ein Argument sein, die Bank zu wechseln, wie hohe Girokonto Zinsen. Ziehen Sie in Ihre Überlegung jedoch auch andere Faktoren mit ein, etwa ob Kontoführungsgebühren erhoben werden, oder wie hoch der Dispo-, bzw. Überziehungszins ist. So relativieren sich vermeintliche Schnäppchenangebote oft schon auf den zweiten Blick. Nutzen Sie unseren Girokonto Vergleich, um keine böse Überraschung zu erleben.