Kreditvergleich – Online Kredite im Vergleich
1. Allgemeines

An dieser Stelle möchten wir unsere Philosophie im Umgang mit persönlichen Daten, die Sie uns beim Besuch unserer Website übermitteln, erläutern sowie einige grundlegende Hinweise zum Datenschutz geben. Wir respektieren die Datenschutzrechte jedes Einzelnen. Unsere Dienstleistungen stehen im Einklang mit den rechtlichen Datenschutzbestimmungen, die im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telemediengesetz (TMG) und im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geregelt sind. Bei allen Fragen zu diesen Themen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Joachim Heer (finanzen_datenschutz@check24.de).

Mit dem Besuch unserer Webseiten werden von uns automatisch verschiedene Informationen in den jeweiligen Server-Logfiles erfasst. Hierzu gehören beispielsweise die Art und die Versionsnummer Ihres Webbrowsers, Ihr verwendetes Betriebssystem, Informationen zu Ihrem verwendeten Internetprovider und andere ähnliche Informationen. Diese Informationen fallen systembedingt bei der Nutzung des Internets an und sind daher technisch zwingend notwendig, um einen einwandfreien Betrieb einer Webseite zu gewährleisten. Diese anonymen Informationen werden von uns ggf. im Rahmen statistischer Auswertungen zur Optimierung unseres Internetauftritts verwendet.
2. Datenspeicherung, Datenverwendung und Datensicherheit

Die von Ihnen im Rahmen der von der CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH (nachfolgend „CHECK24“ genannt) betriebenen Vergleiche eingegebenen Daten werden von CHECK24 erhoben, verarbeitet und für Zwecke der Vergleichs- und Angebotserstellung sowie der weiteren Bearbeitung und Betreuung gespeichert und genutzt.

In keinem Fall erfolgt die Weitergabe der Daten an unbeteiligte Dritte, es sei denn dies ist zur Abwicklung eines Vertrages/Abschlusses, den Sie bei uns getätigt haben, oder zur Angebotserstellung zwingend erforderlich oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet. Weiter werden bei aktiven Nutzern/Inhabern eines CHECK24 Kundenkontos (siehe Ziffer 3) beim Einloggen in das CHECK24 Kundenkonto die bei uns gespeicherten und entsprechen den bestätigten Nutzungsbedingungen des CHECK24 Kundenkontos markierten Daten zur temporären Anzeige an die CHECK24 GmbH in 80251 München (nachfolgend als „CHECK24 GmbH“ genannt) übermittelt. Sie können das uns einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder der künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen (siehe hierzu Ziffer 7).

CHECK24 nutzt die eingegebenen Daten außerdem in pseudonymisierter Form zu statistischen Zwecken, zu Zwecken der Marktforschung und zur Gewinnung von Erkenntnissen zur Verbesserung des eigenen Internetauftrittes, jedoch nur soweit Sie nicht von Ihrem gesetzlichem Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen.

Sobald Sie persönliche Daten in die von uns betriebenen Vergleichsmodole eingeben oder wenn Sie Ihre persönlichen Daten im zentralen Kundenbereich eingegeben und gespeichert haben und sich anmelden, findet diese Kommunikation ab diesem Zeitpunkt verschlüsselt statt. Wir verbinden Sie mit unserem Sicherheitsserver, so dass die Daten von niemandem mitgelesen werden können. Auf Basis des 128 Bit-SSL Verschlüsselungs-Verfahrens verschlüsseln wir Ihre Daten und übertragen diese im abgesicherten https-Modus. Dieser Standard entspricht höchsten Anforderungen und wird zum Beispiel auch von Banken eingesetzt. Der Einsatz von SSL wird vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen, die jeweils aktuellsten Browserversionen und Virenscanner zu verwenden. Sie erkennen die eingeschaltete Verschlüsselung am aktivierten Schloss-Symbol unten in der Statuszeile des Browsers bzw. direkt oberhalb des Vergleichsmodols. Wir schützen unsere Server und damit Ihre Daten mit den modernsten Sicherheitsprogrammen und Firewalls, die einen unbefugten Zugangsversuch bereits von Beginn an unterbinden.
3. Zentrales CHECK24 Kundenkonto
3.1 Allgemeine Informationen

Das CHECK24 Kundenkonto („Service“) ist ein zentraler Service, der von der CHECK24 GmbH angeboten und betrieben wird. Die CHECK24 GmbH ist somit verantwortliche Stelle gemäß §3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) für diesen Service. Es bietet allen Nutzern nach Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen die Möglichkeiten, auf einen Blick Abschlüsse, Reisebuchungen, Bestellungen, Vergleiche und Angebote („Aktivitäten“), die sie bis dato bei einem oder mehreren Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbunds durchgeführt haben, einzusehen, zu optimieren und zu verwalten. Der Service ermöglicht es den Nutzern ferner, bei den CHECK24 Vergleichen zusätzlich Zeit zu sparen, da die bereits einmal eingegebenen Informationen mit einem einfachen Klick komfortabel auch für einen neuen Vergleich genutzt werden können. Wichtig ist, dass die CHECK24 GmbH, mit Ausnahme von gewissen Stammdaten, die in den Nutzungsbedingungen explizit genannt sind, keine in diesem Zusammenhang stehenden Daten speichert, sondern lediglich jedes Mal mit Einloggen in das Kundenkonto eine temporäre und dynamische Sichtweise auf die Aktivitäten eines Kundenkontonutzers bei den jeweiligen Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbundes erstellt und diese dem Nutzer anzeigt. Ferner legen wir, aber auch die CHECK24 GmbH, besonders großen Wert darauf, dass zu keinem Zeitpunkt ohne eine Zustimmung seitens eines Nutzers dieses Service eine Datenweitergabe zwischen den Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbunds stattfindet, nur weil Sie ein zentrales CHECK24 Kundenkonto angelegt haben.

Die im Rahmen des Service angebotenen Funktionen können vom Betreiber jederzeit angepasst, erweitert, eingeschränkt oder eingestellt werden.

Für die Nutzung des CHECK24 Kundenkontos gelten gesonderte Nutzungsbedingungen, die der Zustimmung der Nutzer bedürfen und hier eingesehen werden können.
3.2 Separate Detailansichten innerhalb des CHECK24 Kundenkontos

Neben der zentralen Standardansicht (siehe Ziffer 3.1) bietet das CHECK24 Kundenkonto den Nutzern darüber hinaus separate und thematisch zusammengefasste Ansichten an. In diesen zusammengefassten Ansichten werden im ersten Schritt den Nutzern weitere Details zu Ihren bereits bestehenden Aktivitäten bei einem oder mehreren Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbunds angezeigt. Auch hier speichert die CHECK24 GmbH keine Daten, sondern erstellt lediglich, wie bei der Standardansicht, temporäre Detailsichtweisen auf die Aktivitäten eines CHECK24 Kundenkontonutzers.

Darüber hinaus können den Nutzern in diesen Detailansichten optional von einem oder mehreren Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbunds weitere separate Produkte und/oder Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit diesen Aktivitäten stehen, angeboten werden. Es steht einem Nutzer aber völlig frei, diese Produkte und/oder Dienstleistungen zu nutzen oder nicht. Entscheidet sich aber ein Nutzer ein oder mehrere dieser angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen anzunehmen, gelten hierfür die gesondert aufgeführten Nutzungsbedingungen der entsprechenden Unternehmen, die diese Produkte und/oder Dienstleistungen laut Nutzungsbedingungen anbieten. Wichtig für einen Nutzer ist, erst mit separater Zustimmung kann er diese Produkte und/oder Dienstleistung nutzen. Für diese Produkte und/oder Dienstleistungen, die ein Nutzer gesondert beantragt, ist dann immer die in den jeweiligen gesonderten Nutzungsbedingungen genannte Gesellschaft die verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG.

Für die Nutzung des CHECK24 Kundenkontos und mithin den Detailansichten gelten gesonderte Nutzungsbedingungen, die der Zustimmung der Nutzer bedürfen und hier eingesehen werden können.
3.3 Registrierung und Anmeldung am CHECK24 Kundenkonto

Neben der „normalen“ Registrierung und dem Einloggen mit Benutzername/E-Mail und Passwort steht es einem Nutzer natürlich auch frei, hierzu sein Facebook- und/oder Google-Benutzerkonto zu verwenden.
Für das Bereitstellen dieser Einloggen- und Anmelden-Funktionalität ist lediglich die CHECK24 GmbH die verantwortliche Stelle gemäß §3 Abs. 7 BDSG.
3.3.1 Registrierung und Anmeldung mit Ihrem Google-Benutzerkonto

Wenn Sie über ein Google-Benutzerkonto verfügen, können Sie sich für das CHECK24 Kundenkonto auch mit Ihren Google-Zugangsdaten registrieren und anmelden. Für die Registrierung bei und die Nutzung von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google, die Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/ einsehen können.

Sie können sich mit Hilfe von Google für das CHECK24 Kundenkonto registrieren oder anmelden, indem Sie die mit dem Google-Logo versehene Schaltfläche im Rahmen der Anmeldung anklicken. Sie werden dann zu Google weitergeleitet. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt bereits bei Google angemeldet sind, erfährt Google schon mit Ihrem Klick auf die Schaltfläche, dass Sie sich mit Hilfe von Google für den Service bei der CHECK24 GmbH anmelden wollen. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt nicht bei Google angemeldet sind, werden Sie von Google gebeten, sich bei Google durch Angabe Ihrer Zugangsdaten anzumelden oder als neuer Google-Nutzer zu registrieren. Die Eingabe Ihrer Google-Zugangsdaten erfolgt in jedem Fall unmittelbar auf dem Server von Google. Die CHECK24 GmbH aber auch wir erfahren Ihre Google-Zugangsdaten nicht.

Daran anschließend fragt Google, ob Sie sich mit Hilfe von Google für das CHECK24 Kundenkonto registrieren möchten. Nur wenn Sie dem aktiv zustimmen, erhält die CHECK24 GmbH von Google Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild und Ihr Land. Die CHECK24 GmbH speichert davon nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um daraus Ihr persönliches CHECK24 Kundenkonto zu erstellen oder Ihr bereits bestehendes zu aktualisieren. Alle weiteren Informationen, die die CHECK24 GmbH von Ihrem Google-Benutzerkonto erhält, werden verworfen.

Falls Sie für die Anmeldung mit Ihrem Google-Benutzerkonto eine E-Mail-Adresse benutzen, zu der Sie bereits ein persönliches CHECK24 Kundenkonto mit Passwort besitzen, werden Sie von der CHECK24 GmbH gebeten, Ihr CHECK24 Passwort einzugeben, damit die CHECK24 GmbH Ihr bestehendes CHECK24 Kundenkonto mit Ihrem Google-Benutzerkonto verknüpfen kann. So erhalten Sie weiterhin Zugriff auf all Ihre Aktivitäten und Vorteile Ihres bestehenden CHECK24 Kundenkontos.

Wenn Sie sich dazu entschließen, sich mit Ihren Google-Zugangsdaten auf CHECK24 zu registrieren bzw. anzumelden, erhält Google durch das Anklicken der mit dem Google-Logo versehenen Schaltfläche Kenntnis von Ihrem Wunsch. Außerdem setzt Google einen Cookie in Ihrem Browser, wenn Sie die mit dem Google-Logo versehene Schaltfläche anklicken. Mittels dieser Textdatei kann Google weitere Informationen über Sie und Ihr Surfverhalten erheben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden regelmäßig an einen Server von Google übertragen, der sich ggf. in den USA befindet. Dort werden diese Informationen gespeichert und möglicherweise mit Ihren Google-Profildaten zusammengefügt. Möglicherweise entstehen bei Google so Nutzerprofile, die über das hinausgehen, was Sie selbst an Informationen preisgegeben haben. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google (http://www.google.de/intl/de/policies/).

Weder die CHECK24 GmbH noch wir werden jedoch zu keinem Zeitpunkt Ihre bei der CHECK24 GmbH und/oder bei uns gespeicherten Daten an Google weitergeben.

Sollten Sie die Verbindung zwischen Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto und Ihrem Google-Benutzerkonto trennen wollen, können Sie dies jederzeit in den Einstellungen zu Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto tun. Falls Sie noch kein CHECK24 Passwort besitzen, werden Sie von der CHECK24 GmbH gebeten, ein solches zu erstellen, um weiterhin Zugang zu Ihrem CHECK24 Kundenkonto zu haben.

Sollten Sie Ihr Google-Benutzerkonto löschen, so hat dies keinen Einfluss auf das Bestehen Ihres persönlichen CHECK24 Kundenkontos.

3.3.2 Registrierung und Anmeldung mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto

Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland).

Wenn Sie über ein Facebook-Benutzerkonto verfügen, können Sie sich für das CHECK24 Kundenkonto auch mit Ihren Facebook-Zugangsdaten registrieren und anmelden. Für die Registrierung bei und die Nutzung von Facebook gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook, die Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy einsehen können.

Sie können sich mit Hilfe von Facebook für das CHECK24 Kundenkonto registrieren oder anmelden, indem Sie die mit dem Facebook-Logo versehene Schaltfläche im Rahmen der Anmeldung anklicken. Sie werden dann zu Facebook weitergeleitet. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt bereits bei Facebook angemeldet sind, erfährt Facebook schon mit Ihrem Klick auf die Schaltfläche, dass Sie sich mit Hilfe von Facebook für das CHECK24 Kundenkonto anmelden wollen. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt nicht bei Facebook angemeldet sind, werden Sie von Facebook gebeten, sich bei Facebook durch Angabe Ihrer Zugangsdaten anzumelden oder als neuer Facebook-Nutzer zu registrieren. Die Eingabe Ihrer Facebook-Zugangsdaten erfolgt in jedem Fall unmittelbar auf dem Server von Facebook. Weder die CHECK24 GmbH noch wir erfahren Ihre Facebook-Zugangsdaten.

Daran anschließend fragt Facebook, ob Sie sich mit Hilfe von Facebook für den Service der CHECK24 GmbH registrieren möchten. Nur wenn Sie dem aktiv zustimmen, erhält die CHECK24 GmbH von Facebook Zugriff auf Ihren Namen, Ihr Geschlecht, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild, Ihre Facebook-Profil-ID, einen Link zu Ihrem Facebook-Profil, Ihre Altersgruppe, Ihr Land und Ihre Zeitzone. Davon speichert die CHECK24 GmbH nur Ihren Namen, Ihr Geschlecht und Ihre E-Mail-Adresse, um daraus Ihr persönliches CHECK24 Kundenkonto zu erstellen oder Ihr bereits bestehendes zu aktualisieren. Alle weiteren Informationen, die die CHECK24 GmbH von Ihrem Facebook-Benutzerkonto erhält, werden verworfen. Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse bei Facebook für die CHECK24 GmbH nicht freigeben, ist eine Anmeldung mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto nicht möglich.

Falls Sie für die Anmeldung mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto eine E-Mail-Adresse benutzen, zu der Sie bereits ein persönliches CHECK24 Kundenkonto mit Passwort besitzen, werden Sie von der CHECK24 GmbH gebeten, Ihr CHECK24 Passwort einzugeben, damit die Ihr bestehendes CHECK24 Kundenkonto mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto verknüpfen kann. So erhalten Sie weiterhin Zugriff auf all Ihre Aktivitäten und Vorteile Ihres bestehenden CHECK24 Kundenkontos.

Wenn Sie sich dazu entschließen, sich mit Ihren Facebook-Zugangsdaten auf CHECK24 zu registrieren bzw. anzumelden, erhält Facebook durch das Anklicken der mit dem Facebook-Logo versehenen Schaltfläche Kenntnis von Ihrem Wunsch. Außerdem setzt Facebook einen Cookie in Ihrem Browser, wenn Sie die mit dem Facebook-Logo versehene Schaltfläche anklicken. Mittels dieser Textdatei kann Facebook weitere Informationen über Sie und Ihr Surfverhalten erheben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden regelmäßig an einen Server von Facebook übertragen, der sich ggf. in den USA befindet. Dort werden diese Informationen gespeichert und möglicherweise mit Ihren Facebook-Profildaten zusammengefügt. Möglicherweise entstehen bei Facebook so Nutzerprofile, die über das hinausgehen, was Sie selbst an Informationen preisgegeben haben. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook (https://de-de.facebook.com/about/privacy).

Weder die CHECK24 GmbH noch wir werden jedoch zu keinem Zeitpunkt Ihre bei der CHECK24 GmbH und/oder bei uns gespeicherten Daten an Facebook weitergeben.

Sollten Sie die Verbindung zwischen Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto und Ihrem Facebook-Benutzerkonto trennen wollen, können Sie dies jederzeit in den Einstellungen zu Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto tun. Falls Sie noch kein CHECK24 Passwort besitzen, werden Sie von uns gebeten, ein solches zu erstellen, um weiterhin Zugang zu Ihrem CHECK24 Kundenkonto zu haben.

Sollten Sie Ihr Facebook-Benutzerkonto löschen, so hat dies keinen Einfluss auf das Bestehen Ihres persönlichen CHECK24 Kundenkontos.
4. Cookies

Im Rahmen der ständigen Verbesserung des Angebotes für unsere Benutzer können ggf. weitere Trackingtechnologien von Drittanbietern und uns eingesetzt werden, welche anonymisierte und temporäre „Session-Cookies“ als auch „Persistente Cookies“ verwenden. Cookies sind meistens kleine Textdateien, die ein Webserver bei einem Aufruf einer Webseite auf Ihr Gerät überträgt.

„Session Cookies“ (temporäre Cookies) werden nicht dauerhaft auf dem jeweiligen Gerät, mit Sie unsere Webseite besuchen, gespeichert und verschwinden mit dem Schließen des Browsers. Diese Cookies können u.a. Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser, die Bildschirmauflösung, das verwendete Betriebssystem aber auch andere individuelle Informationen enthalten. Daher können diese Cookies auch dazu genutzt werden, um Ihnen das Navigieren auf unserer Webseite zu erleichtern und/oder um die korrekte Darstellung auf der jeweiligen Webseite zu gewährleisten.

„Persistente Cookies“ oder auch „permanente Cookies“ hingegen speichern anonyme Informationen auf dem jeweiligen Gerät und stehen auch nach dem Schließen des Browser weiterhin zur Verfügung. Jedes dieser Cookie ist mit einem entsprechenden „Verfalls“-/Gültigkeitsdatum versehen, zu dem dann dieses Cookie automatisch gelöscht wird. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht u.a. darin, anonyme Statistiken über die Nutzung unserer Internet Präsenzen zu erstellen. Die Statistiken können u.a. dazu dienen, zu erkennen, an welchen Stellen wir unsere Web-Seiten noch optimieren müssen, damit sie für Sie einfacher nutzbar werden.

Beide Cookie-Arten sind anonym. Es erfolgt keine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten. Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies nutzen, indem Sie dies in Ihrem jeweiligen Browser unterbinden. Wie Sie die jeweiligen Einstellungen zum Deaktivieren der Cookies vorzunehmen haben, lesen Sie bitte in den jeweiligen Hilfen zu Ihrem Browser nach. Bitte beachten Sie, dass durch die Deaktivierung der Cookies es ggf. zu Darstellungs- und Navigationsproblemen kommen kann.

Wichtig für Sie: Die von uns in den Cookies erfassten Daten werden nicht an Dritte weitergereicht oder ohne Ihre Einwilligung mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft. Auch ist eine eindeutige persönliche Identifikation anhand der erfassten Daten durch Drittanbieter in den Cookies nicht möglich bzw. nicht vorgesehen.

Im Bereich Ratenkredit setzen zusätzlich einige unserer Bankpartner Cookies, sogenannte „3rd Party Cookies“. Diese 3rd Party Cookies helfen uns dabei, besser mit diesen Banken zusammenzuarbeiten und Ihnen einen optimalen Service und beste Konditionen zur Verfügung zu stellen. Eine eindeutige persönliche Identifikation anhand der erfassten Daten durch diese Cookies ist nicht möglich. Wenn Sie jedoch mit dem Einsatz solcher 3rd Party Cookies nicht einverstanden sind, dann können Sie dies nachfolgend per Mausklick jederzeit unterbinden.

Klicken Sie hier um den Einsatz von 3rd Party Cookies unserer Bankpartner zu unterbinden.
5. Trackingtechnologien
5.1 DoubleClick

CHECK24 nutzt ggf. das Anzeigen-Management-System DFP und den DoubleClick Campaign Manager (DCM) von Google zur Unterstützung von Online-Werbung. Google setzt dazu sogenannte „Session-“ und/oder „permanente“ Cookies ein. Die mit Cookies oder Spotlight-Technologie erfassten und gemeinsam genutzten Informationen sind anonym und nicht persönlich identifizierbar. Sie enthalten weder Ihren Namen, noch Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Weitere Informationen hierzu und die jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter dem folgenden Link: www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Diese eingesetzte Technologie wird auch als „Nutzungsbasierte Online-Werbung“ bzw. „Online Behaviour Advertising“ (OBA) bezeichnet. Mehr über diese Technologie können Sie hier nachlesen: www.youronlinechoices.com/de/uber-oba/

Wie Sie den Einsatz dieser von Google angebotenen Technologie abstellen bzw. unterbinden können, können Sie hier nachlesen: www.youronlinechoices.com/ de/praferenzmanagement/

Google hat sich im Rahmen seiner Selbstverpflichtung und seiner Datenschutzbestimmung zur Beachtung dieses Verfahrens erklärt.

5.2 „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ioam.de“, „ivwbox.de“, ein LocalStorage Objekt oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma – www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter www.agof.de, www.agma-mmc.de und www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.

Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (www.ivw.eu).

Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgenden Links widersprechen: optout.ioam.de und optout.ivwbox.de

5.3 KUPONA GmbH

Für die optimierte Auslieferung von Werbekampagnen im Internet sammelt die KUPONA media auf dieser Seite anonymisierte Informationen und Daten über das Surfverhalten der User. Hierbei werden sogenannte Cookie-Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Nach einer Algorithmus-basierten Analyse des Surfverhaltens kann KUPONA auch auf anderen Webseiten gezielte Produktempfehlungen in Form von produktspezifischen Werbebannern aussprechen.

Die Verwendung von Cookies dient dabei einzig der Optimierung des Angebots, eine persönliche Identifikation des Users bleibt ebenso ausgeschlossen wie die Verwendung und Weitergabe der Daten an Dritte. Sollten Sie der Verwendung anonymisierter Cookie-Dateien und der entsprechenden Analyse Ihres Surfverhaltens dennoch widersprechen wollen, so haben Sie auf der folgenden Seite hierzu die Möglichkeit: Zur Datenschutzseite hier klicken

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz der KUPONA GmbH finden Sie hier: datenschutz.kupona.de
5.4 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser- Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.“
6. Social Plugins
6.1 Facebook Social Plugin

Auf unseren Webseiten werden in geschützter Form verschiedene sogenannte Social Plugin des sozialen Netzwerks Facebook (www.facebook.com) verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Diese Social Plugins sind durch das bekannte Facebook-Logo oder einen entsprechenden Zusatz, wie beispielsweise der „Gefällt mir“- oder „Teilen“-Button von Facebook, erkennbar.

Beim Aufrufen einer Webseite, in der ein entsprechendes Social Plugin von Facebook integriert ist, erstellt dieses Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Seiten von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis vom Inhalt und Umfang der übermittelten Daten, noch können wir darüber personenbezogenen Daten selbst erfassen oder über die Nutzung selbst. Übermittelt wird hierbei auf jeden Fall die Tatsache, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Weiter ist davon auszugehen, dass diese Plugins darüber hinaus ggf. verschiedene andere Informationen wie die IP-Adresse, gerätebezogene Informationen etc. an Facebook senden, die dann wiederum von Facebook ausgewertet und genutzt werden können. Welche Daten dies sind und in welcher Form und Umfang die Erhebung und Auswertung auf Seiten von Facebook durchgeführt wird, haben wir weder Kenntnis darüber noch Einfluss darauf. Auch besteht die Möglichkeit, dass Facebook versucht Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern.

Sofern Sie gleichzeitig in Facebook eingeloggt sind, werden diese Informationen Ihrem Facebook Account zugeordnet und werden somit von Facebook mit Ihrer Person in Verbindung gebracht. Gleiches gilt, wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel auf den Button klicken und/oder Kommentare abgeben. Dann wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, empfehlen wir Ihnen vor Besuch der betreffenden Webseite sich bei Facebook auszologgen und/oder den Facebook Button nur dann anzuklicken, wenn Sie nicht bei Facebook angemeldet sind.

Über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Firma Facebook Inc. entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/help/?faq=186325668085084 – Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre innerhalb von Facebook finden Sie unter: www.facebook.com/policy.php
6.2 Google+ Social Plugin

Auf unseren Webseiten wird in geschützter Form das sogenannte Social Plugin des sozialen Netzwerks Google+ (plus.google.com) verwendet, das von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird („Google“). Das Social Plugin ist durch das bekannte Google „+1“ Logo/Zeichen auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Beim Aufrufen einer Webseite, in der ein entsprechendes Social Plugin von Google integriert ist, erstellt dieses Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Seiten von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis vom Inhalt und Umfang der übermittelten Daten, noch können wir darüber personenbezogenen Daten selbst erfassen oder über die Nutzung selbst. Übermittelt wird hierbei auf jeden Fall die Tatsache, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Weiter ist davon auszugehen, dass diese Plugins darüber hinaus ggf. verschiedene andere Informationen wie die IP-Adresse, gerätebezogene Informationen etc. an Google senden, die dann wiederum von Google ausgewertet und genutzt werden können. Welche Daten dies sind und in welcher Form und Umfang die Erhebung und Auswertung auf Seiten von Google durchgeführt wird, haben wir weder Einfluss noch Kenntnis darüber. Auch besteht die Möglichkeit, dass Google versucht Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern.

Sofern Sie gleichzeitig in Google eingeloggt sind, werden diese Informationen Ihrem Google+ Account zugeordnet und werden somit von Google mit Ihrer Person in Verbindung gebracht. Gleiches gilt, wenn Sie mit dem Plugin interagieren, zum Beispiel auf den Button klicken und/oder Kommentare abgeben. Dann wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Google übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, empfehlen wir Ihnen vor Besuch der betreffenden Webseite sich bei Google+ auszologgen und/oder den Google+1 Button nur dann anzuklicken, wenn Sie nicht bei Google+ angemeldet sind.

Über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Firma Google Inc. entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy/ – Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre innerhalb von Google+ finden Sie unter: www.google.com/dashboard/?hl=de
6.3 Twitter Social Plugin

Auf unseren Webseiten wird in geschützter Form das sogenannte Social Plugin des sozialen Netzwerks Twitter (www.twitter.com) verwendet, das von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“). Dieses Social Plugin ist durch das bekannte Logo/Zeichen eines blauen Vogel oder einer Logos mit der Aufschrift „Tweet“ erkennbar.

Beim Aufrufen einer Webseite, in der ein entsprechendes Social Plugin von Twitter integriert ist, erstellt dieses Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Seiten von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis vom Inhalt und Umfang der übermittelten Daten, noch können wir darüber personenbezogenen Daten selbst erfassen oder über die Nutzung selbst. Übermittelt wird hierbei auf jeden Fall die Tatsache, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Weiter ist davon auszugehen, dass diese Plugins darüber hinaus ggf. verschiedene andere Informationen wie die IP-Adresse, gerätebezogene Informationen etc. an Twitter senden, die dann wiederum von Twitter ausgewertet und genutzt werden können. Welche Daten dies sind und in welcher Form und Umfang die Erhebung und Auswertung auf Seiten von Twitter durchgeführt wird, haben wir weder Einfluss noch Kenntnis darüber. Auch besteht die Möglichkeit, dass Twitter versucht Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern.

Über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Firma Twitter Inc. entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: www.twitter.com/privacy

Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre innerhalb von Twitter finden Sie unter: www.twitter.com/settings/security
7. Widerspruchs-, Auskunfts- und Löschungsrecht
7.1 Produktbewertungen und -empfehlungen per E-Mail

Als Kunde von CHECK24 werden wir ggf. Ihre E-Mail-Anschrift dazu verwenden, um Ihnen per E-Mail eine Produktbewertung und/oder andere Bewertungsanfragen zukommen zu lassen, die ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Kauf, Abschluß und/oder anderer analoger Transaktionen stehen. Weiter werden wir ggf. in diesem Zusammenhang Ihre E-Mail-Anschrift und/oder Ihre Postanschrift auch dazu verwenden, um Ihnen per E-Mail und/oder per Post Produktempfehlungen zu ähnlichen von uns angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen zukommen zu lassen. Diese Bewertungsanfragen und Produktempfehlungen erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben.
Sie können diesen Bewertungsanfragen und Produktempfehlungen jederzeit per Brief an CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH in 80251 München, per E-Mail an finanzen_datenschutz@check24.de und/oder am Ende einer jeden Bewertungs- und/oder Produktempfehlungs-E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür weitere Kosten als die jeweiligen Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallen.
7.2 Widerspruchsrecht

Weiter weisen wir Sie darauf hin, dass es Ihnen selbstverständlich frei steht, sämtlich erteilte Einwilligungen jedweder Art und/oder der Speicherung Ihrer Daten entweder selektiv oder vollständig mit Wirkungen für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu wenden Sie bitte per Brief an CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH in 80251 München und/oder per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten Joachim Heer (finanzen_datenschutz@check24.de), ohne dass hierfür weitere Kosten als die jeweiligen Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallen. Wichtig wäre uns, dass Sie uns in Ihrer Mitteilung die Möglichkeit geben, dass wir Sie eindeutig identifizieren können, indem Sie uns Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum und einen Bezug zu einem Vorgang, einem Angebot und/oder Abschluss nennen könnten.
7.3. Auskunftsrechte

Wir erteilen Ihnen sehr gern auf schriftlichen Wunsch durch unseren Datenschutzbeauftragten Auskunft über Ihre bei uns Ihnen gespeicherten Daten, die Ihnen zuordenbar sind. Gleichzeitig nimmt dieser auch Ihren möglichen Wunsch nach vollständiger Löschung bzw. Sperrung gemäß §35 Abs. 3 BDSG Ihrer Daten entgegen und wird dann die entsprechenden Schritte einleiten lassen. In beiden Fällen richten Sie bitte Ihre Anfrage ausschließlich schriftlich an:

CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH
Datenschutzbeauftragter
Joachim Heer
Erika-Mann-Str. 66
80636 München
oder alternativ per E-Mail an finanzen_datenschutz@check24.de

Bitte beachten Sie, dass eine Auskunft ausschließlich dann erteilt werden kann, wenn Sie uns Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen, Ihre aktuelle und ggf. auch alte Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mailanschrift angegeben. Diese Angaben dienen ausschließlich zum Abgleich und stellen somit für Sie ein Schutz dar, dass nicht unberechtigte Dritte Ihre persönlichen Daten erhalten können. Wünschenswert und hilfreich, aber nicht notwendig, wären darüber hinaus auch etwaige Angebots-, Vorgangs- und/oder Vertragsnummern, die wir Ihnen mitgeteilt haben, damit wir schneller die betreffenden Daten identifizieren können.

Verfügen Sie über ein CHECK24 Kundenkonto, können Sie eigenständig alle Ihre Daten einsehen, die im Zusammenhang mit diesem Kundenkonto stehen. Hierzu müssen Sie sich ausschließlich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort gegenüber Ihrem Kundenkonto verifizieren. Danach können Sie sämtliche Daten einsehen, die wir von Ihnen in Ihrem Kundenkonto gespeichert haben und mit diesem im Zusammenhang stehen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Kundenkonto nur die Daten gespeichert und hinterlegt sind, die Sie eigenständig und aktiv in dieses hinzugefügt haben.

7.4 Löschungsrecht

Wünschen Sie die Löschung bzw. Sperrung Ihrer Daten bei uns, können Sie sich gern an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Hierzu richten Sie bitte Ihre Anfrage ausschließlich schriftlich an:

CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH
Datenschutzbeauftragter
Joachim Heer
Erika-Mann-Str. 66
80636 München
oder alternativ per E-Mail an finanzen_datenschutz@check24.de

Bitte beachten Sie, dass eine vollumfängliche Löschung bzw. Sperrung gemäß §35 Abs. 3 BDSG nur dann erfolgen kann, wenn Sie uns Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen, Ihre aktuelle und ggf. auch alte Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mailanschrift/-en angegeben. Wünschenswert und hilfreich, aber nicht notwendig, wären darüber hinaus auch etwaige Angebots-, Vorgangs- und/oder Vertragsnummern, die wir Ihnen mitgeteilt haben, damit wir schneller die betreffenden Daten identifizieren können. Diese Angaben dienen ausschließlich dazu, um möglichst alle Daten von Ihnen bei uns zur Löschung bzw. Sperrung identifizieren zu können. Andernfalls können wir nicht sicherstellen, dass wir Ihrem Wunsch nach Datenlöschung bzw. Sperrung vollumfänglich sicherstellen können.

Verfügen Sie über ein CHECK24 Kundenkonto, können Sie eigenständig alle Ihre Daten einsehen, die im Zusammenhang mit diesem Kundenkonto stehen und diese selbstständig selektiv oder vollständig löschen. Hierzu müssen Sie sich ausschließlich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort gegenüber Ihrem Kundenkonto verifizieren. Danach können Sie sämtliche Daten einsehen, die wir von Ihnen in Ihrem Kundenkonto gespeichert haben und mit diesem im Zusammenhang stehen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Kundenkonto nur die Daten gespeichert und hinterlegt sind, die Sie eigenständig und aktiv in dieses hinzugefügt haben. Sobald Sie selbstständig im Rahmen Ihres CHECK24 Kundenkontos eine selektive oder vollständige Löschung Ihrer Daten vornehmen, werden automatisch im Hintergrund Ihre Daten gelöscht und/oder gemäß §35 Abs. 3 BDSG gesperrt.
8. Verlinkung

Sofern auf Verweisziele („Links“) direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereichs CHECK24 stehen, wird nur dann gehaftet, wenn CHECK24 von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar gewesen wäre, die Nutzung im Fall rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. CHECK24 distanziert sich von Fremdinhalten jeglicher Art.
9. Einwilligungserklärungen und weiter Informationen zur Datenverarbeitung
Datenverarbeitung Kredit

Kreditanfrage
Die Internetseiten der CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH können Sie grundsätzlich anonym nutzen. Allerdings erfordern bestimmte Dienste das Ausfüllen eines Formulars mit bestimmten persönlichen Angaben, wobei jedoch die Eingabe dieser Daten auf freiwilliger Basis geschieht. Auf den Schutz Ihrer uns mitgeteilten persönlichen Informationen legen wir großen Wert.

Eine Anfrage ist noch kein Abschluss eines Kredites. Dieser kommt erst nach Ihrer Unterschrift des Antrags, das Durchführen des PostIdent- Verfahrens und das anschließende Prüfen der vollständigen Unterlagen sowie die Annahme durch die Bank zustande.

Eine verbindliche Kreditzusage kann nur von einem Kreditinstitut selbst – auf der Grundlage sämtlicher angeforderter Unterlagen – gegeben werden. Kreditzusagen können von den Kreditinstituten jederzeit angefochten werden, wenn sich Abweichungen zu den von Ihnen gemachten Angaben herausstellen.
Einwilligungserklärungen, Beauftragung und Bestätigung

Hiermit beauftrage ich die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH mit der Vermittlung eines Verbraucherkreditvertrages sowie damit in Zusammenhang stehender Finanzdienstleistungen.

Ich handle auf eigenen Namen und Rechnung.
Datenübermittlung Kreditinstitute

Kreditangebot
Für die erfolgreiche Kreditvermittlung und unsere Kreditberatung müssen wir Ihre persönlichen Angaben an die Kreditinstitute weiterleiten und von ihnen die entsprechenden Rückmeldungen erhalten dürfen.
Einwilligungserklärungen und Bevollmächtigung

Ich bevollmächtige hiermit die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH, meine Daten sowie für die Kreditentscheidung notwendige Unterlagen an Kreditinstitute, von denen Angebote für mich eingeholt werden, weiterzuleiten und sämtlichen mit der Finanzierung zusammenhängenden Schriftverkehr für mich entgegenzunehmen. Ich bevollmächtige die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH, ein Vertragsangebot des finanzierenden Kreditinstituts zur Weiterleitung an mich entgegenzunehmen.

Ich willige darin ein, dass die Kreditinstitute der CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH Angaben über den Status der Kreditanfrage, gegebenenfalls meinen Status als Bestandskunde des Kreditinstitutes, fehlende Unterlagen oder Ablehnungsgründe übermitteln dürfen, damit die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH diese Informationen ausschließlich im Rahmen der individuellen Beratung meiner konkreten Kreditanfrage und zur kompetenten Unterstützung bei weiteren Antragstellungen nutzen kann.

Ich willige ein, dass der CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH die im Rahmen meiner konkreten Kreditanfrage von Auskunfteien an die angefragten Kreditinstitute übermittelten Informationen (z.B. laufende Kredite, bestehende Girokonten und Kreditkartenverträge sowie ggf. Aussagen zum Zahlungsverhalten) übermittelt werden. Die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH nutzt diese Informationen ausschließlich im Rahmen der individuellen Beratung der konkreten Kreditanfrage und zur kompetenten Unterstützung bei der Antragstellung.

Ich willige darin ein, dass die Entscheidung des Kreditinstituts, ob ein Kreditvertrag zustande kommt, der CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH zur Beurteilung eines Provisionsanspruchs, insbesondere zur Höhe und Laufzeit des Kreditvertrages, bekannt gegeben wird.
Angebotsoptimierung

Wir möchten, dass Sie das für Sie optimale Kreditprodukt bekommen. Deswegen ist es unser Anspruch, Sie entsprechend zu beraten und für Sie auch möglicherweise bessere Alternativangebote zu ermitteln.

Die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH wird daher im Rahmen des kostenlosen und unverbindlichen CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH Kreditservices zum Zwecke der Einholung von Alternativangeboten Ihre bei der Kreditanfrage angegebenen personenbezogenen Daten an weitere Kreditinstitute übermitteln, die die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH aus den folgenden Kreditinstituten auswählt und Sie gegebenenfalls zu diesem Zweck telefonisch, postalisch und/oder per E-Mail kontaktieren.

1822direkt, Allgemeine Beamten Kasse Kreditbank, ADAC Finanzdienste GmbH, Advanzia Bank S.A., Landesbank Berlin AG., Bank of Scotland, Barclays Bank PLC, BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, CreditPlus Bank AG, Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, Deutsche Bank Privat und Geschäftskunden AG, Deutsche Kreditbank AG, DSL Bank – Ein Geschäftsbereich der Deutsche Postbank AG, VON ESSEN Bank GmbH, Ferratum Bank p.l.c., Hanseatic Bank GmbH & Co KG, ING DiBa AG, Insidemarketing GmbH, International Card Services B.V., netbank AG, norisbank GmbH, OYAK ANKER Bank GmbH, Deutsche Postbank AG, PPRO Financial Ltd., PSD Bank Berlin-Brandenburg eG, PSD Bank Hannover eG, PSD Bank Nürnberg eG, PSD Bank Hessen-Thüringen eG, PSD Bank Kiel eG, PSD Bank Köln eG, PSD Bank München eG, PSD Bank Nord eG, PSD Bank Rhein-Ruhr eG, PSD Bank Westfalen-Lippe eG, Santander Consumer Bank AG, S-Kreditpartner, SKG BANK Niederlassung der Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft, Südtiroler Sparkasse AG, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH, TARGOBANK AG & Co. KGaA., Volkswagen Bank GmbH, VTB Direktbank (VTB Bank (Austria) AG), Wüstenrot Bank AG

Hinweis: Mit der Einholung einer Bankauskunft bei meiner kontoführenden Bank bin ich einverstanden.
Einwilligung zum Datenabruf für Sparkassenkunden durch Ihre Sparkasse und der Datennutzung S-Kreditpartner GmbH

Die S-Kreditpartner GmbH arbeitet im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden mit Ihrer Sparkasse als Kooperationspartner zusammen. Dies erfordert zum Zwecke der Antrags- und Bonitätsprüfung sowie Vertragsabwicklung den Datenabruf der S-Kreditpartner GmbH bei Ihrer Sparkasse.

Folgende für vorstehende Zwecke erforderliche Daten werden im Rahmen der Antragstellung abgerufen:

– Personal- und Legitimationsdaten (z.B. Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Familienstand, Beruf, Art/Nummer/ausstellende Behörde des Legitimationsdokuments)

– Kontaktdaten (z.B. Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)

– Geschäftsdaten (z.B. Kundennummer, Kontonummern)- Bonitätsinformationen im Rahmen der Vertragsanbahnung (z.B. Kundenscoring; feststehende Negativmerkmale wie lnsolvenzen, einmaliger Abruf der Umsatzmitteilungen der letzten 180 Tage und Pfändungen

Ihre Sparkasse ist berechtigt, alle für den S-Kredit-Per-Klick erforderlichen Daten aus den in Ziffer 1 bis 4 genannten Kategorien zum Zwecke der Antrags-, Bonitätsprüfung und Vertragsabwicklung an die S-Kreditpartner GmbH, Prinzregentenstraße 25, 10715 Berlin zu übermitteln. Dies schließt insbesondere auch die Übermittlung von Angaben zu Änderungen der unter Ziffer 1 bis 4 genannten Daten mit ein (z.B. Namens- und Adressänderung, Todesfall, während der Vertragsabwicklung bekanntgewordene Negativmerkmale wie Pfändungen oder Insolvenz oder vergleichbare Daten). Die S-Kreditpartner GmbH ist berechtigt die Sparkasse darüber zu informieren, wann über Check 24 eine Kreditanfrage stattgefunden hat, sowie ob und in welcher Form dem Kreditanfragenden ein Kreditangebot zur Verfügung gestellt wurde.

Ich stimme dem vorgenannten Datenabruf zu und entbinde meine Sparkasse zugleich vom Bankgeheimnis.
Dokumenten-Upload- und PreCheck-Service

Wir möchten Ihnen mit dem angebotenen Dokumenten-Upload-Service optional die Möglichkeit geben, die für den Kreditabschluss von der Bank benötigten Unterlagen statt Postversand bequem elektronisch an diese übermitteln zu lassen. Wenn Sie diesen Service nutzen, werden Ihre hochgeladenen Dokumente erst nach Ihrer aktiven Freigabe in Ihrem Namen an die Bank weitergeleitet. Unmittelbar vor der Weiterleitung an die Bank werden die freigegebenen Unterlagen stets durch den PreCheck-Service von CHECK24 nochmals auf Vollständigkeit und Lesbarkeit geprüft.

Wichtig für Sie: Ihre hochgeladenen Unterlagen werden immer spätestens nach 30 Tagen bei CHECK24 gelöscht. Dies gilt sowohl für den Fall, dass die Unterlagen an die Bank übermittelt wurden, als auch für den Fall, dass die Freigabe für die Übermittlung noch nicht von Ihnen erfolgt ist. Diese Löschung auf Seiten von CHECK24 hat keinen Einfluss auf die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bei der jeweiligen Bank.
Einwilligungserklärungen

Mit der Nutzung des Dokumenten-Upload- und PreCheck-Service willige ich darin ein, dass die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH die von mir zu einem spezifischen Kreditangebot einer Bank hochgeladenen und zur Übermittlung freigegebenen Dokumente zum Zwecke der Prüfung von Vollständigkeit und Lesbarkeit maximal für 30 Tage speichern, verarbeiten und in meinem Namen an diese Bank elektronisch oder postalisch weiterleiten darf.
Datensicherheit

Um die Daten so sicher wie möglich zu übertragen, nutzt die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer), welche zu den sichersten Technologien gehört. Diese Art der verschlüsselten Datenübertragung gilt insbesondere für alle personenbezogenen Daten. Des Weiteren wird bei einer Online-Kreditabfrage die IP-Adresse meines Computers und das entsprechende Datum und die Uhrzeit übermittelt und gespeichert, um mich und CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH vor einem Missbrauch der Daten zu schützen.
Einwilligungserklärungen

Ich willige daher darin ein, dass bei einer Online-Kreditabfrage die IP-Adresse meines Computers und das entsprechende Datum und die Uhrzeit übermittelt und gespeichert werden, um mich und die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH vor einem Missbrauch der Daten zu schützen.
Datenübermittlung Auskunfteien

Die teilnehmenden Kreditinstitute arbeiten mit verschiedenen Auskunfteien zusammen, um das Kreditrisiko beurteilen zu können. Aufbauend auf den von Ihnen eingegebenen Daten, den Informationen aus diesen Auskunfteien und weiteren eigenen Erkenntnissen und Einschätzungen entscheiden sie dann, ob und zu welchen Konditionen sie Ihnen einen Kredit anbieten können. Damit die Kreditinstitute die entsprechenden Auskunfteien anfragen können, benötigen sie verschiedene Einwilligungen von Ihnen, die wir im Folgenden für Sie zusammengestellt haben und die von Ihnen zugestimmt werden müssen. Weiter gelten auch entsprechende wichtige Hinweise, die Sie bitte sorgsam durchlesen möchten.
Einwilligungserklärungen für SCHUFA (SCHUFA-Klausel)

Ich willige ein, dass die Kreditinstitute, sowie die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH, der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Daten über die Beantragung, die Aufnahme (in jedem Fall Kreditnehmer und Kreditbetrag bzw. Limit sowie bei Ratenkrediten zusätzlich Laufzeit und Ratenbeginn) und vereinbarungsgemäße Abwicklung (z.B. vorzeitige Rückzahlung, Laufzeitverlängerung) dieses Kredits übermitteln dürfen.

Ich willige weiterhin ein, dass unabhängig davon die Kreditinstitute der SCHUFA auch Daten über Ihre gegen mich bestehenden fälligen Forderungen übermitteln dürfen. Dies ist nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§28a Absatz 1 Satz 1) zulässig, wenn ich die geschuldete Leistung trotz Fälligkeit nicht erbracht habe, die Übermittlung zur Wahrung berechtigter Interessen der Kreditinstitute oder Dritter erforderlich ist und

– die Forderung vollstreckbar ist oder- ich die Forderung ausdrücklich anerkannt habe oder- ich nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung mindestens zweimal schriftlich gemahnt worden bin, das Kreditinstitut mich rechtzeitig, jedoch frühestens bei der ersten Mahnung, über die bevorstehende Übermittlung nach mindestens vier Wochen unterrichtet hat und ich die Forderung nicht bestritten habe oder- das der Forderung zugrunde liegende Vertragsverhältnis aufgrund von Zahlungsrückständen vom einem Kreditinstitut fristlos gekündigt werden kann und das Kreditinstitut mich über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat.

Ich willige weiter darin ein, dass die Kreditinstitute darüber hinaus der SCHUFA auch Daten über sonstiges nichtvertragsgemäßes Verhalten (z.B. betrügerisches Verhalten) übermitteln dürfen. Diese Meldungen dürfen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§28 Absatz 2) nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Kreditinstituts oder Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Übermittlung überwiegt.

Ich willige ferner ein, dass ich hiermit die betreffenden Kreditinstitute bezüglich aller vorgenannten Einwilligungen im Bezug auf die SCHUFA insoweit vom Bankgeheimnis befreie.

Die SCHUFA speichert und nutzt die erhaltenen Daten. Die Nutzung umfasst auch die Errechnung eines Wahrscheinlichkeitswertes auf Grundlage des SCHUFA-Datenbestandes zur Beurteilung des Kreditrisikos (Score). Die erhaltenen Daten übermittelt sie an ihre Vertragspartner im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz, um diesen Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der SCHUFA sind Unternehmen, die aufgrund von Leistungen oder Lieferung finanzielle Ausfallrisiken tragen (insbesondere Kreditinstitute sowie Kreditkarten- und Leasinggesellschaften, aber auch etwa Vermietungs-, Handels-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Versicherungs- und Inkassounternehmen). Die SCHUFA stellt personenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde und die Übermittlung nach Abwägung aller Interessen zulässig ist. Daher kann der Umfang der jeweils zur Verfügung gestellten Daten nach Art der Vertragspartner unterschiedlich sein. Darüber hinaus nutzt die SCHUFA die Daten zur Prüfung der Identität und des Alters von Personen auf Anfrage ihrer Vertragspartner, die beispielsweise Dienstleistungen im Internet anbieten.

Sie können bei der SCHUFA Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren sind unter www.meineschufa.de abrufbar.

Die postalische Adresse der SCHUFA lautet:

SCHUFA Holding AG, Privatkunden ServiceCenter, Postfach 103441, 50474 Köln
Einwilligungserklärungen sonstige Auskunfteien

Ich willige ein, dass die Kreditinstitute den Auskunfteien

– infoscore Consumer Data GmbH (iCD), Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

– Creditreform Boniversum GmbH vormals „CEG Creditreform Consumer GmbH“, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss

– Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, 22761 Hamburg

Daten über die Begründung, ordnungsgemäße Durchführung und Beendigung eines Kreditvertrages übermitteln können, es sei denn, dass mein schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Übermittlung gegenüber dem Interesse der Auskunftei an der Kenntnis der Daten offensichtlich überwiegt.

Ich willige weiterhin ein, dass die Kreditinstitute zum Zwecke der Bonitätsprüfung Daten zu meinem bisherigen Zahlungsverhalten und Bonitätsinformationen auf der Basis von mathematisch-statistischen Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten von den genannten Auskunfteien beziehen dürfen.

Ich willige weiter ein, dass die Kreditinstituten Daten über Forderungen, soweit die geschuldete Leistung trotz Fälligkeit nicht erbracht worden ist, an die oben genannten Auskunfteien übermitteln dürfen, wenn dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Kreditinstituts oder eines Dritten erforderlich ist, und

– die Forderung durch ein rechtskräftiges oder für vorläufig vollstreckbar erklärtes Urteil festgestellt worden ist oder ein Schuldtitel nach §794 der Zivilprozessordnung vorliegt,

– die Forderung nach §178 der Insolvenzordnung festgestellt und nicht vom Schuldner im Prüfungstermin bestritten worden ist,

– ich die Forderung ausdrücklich anerkannt habe,

a) ich nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung mindestens zweimal schriftlich gemahnt worden bin,

b) zwischen der ersten Mahnung und der Übermittlung mindestens vier Wochen liegen,

c) das Kreditinstitut mich rechtzeitig vor der Übermittlung der Angaben, jedoch frühestens bei der ersten Mahnung über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat und

d) ich die Forderung nicht bestritten habe oder

– das der Forderung zugrunde liegende Vertragsverhältnis aufgrund von Zahlungsrückständen fristlos gekündigt werden kann und das Kreditinstitut mich über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat.

Ich willige ferner ein, dass ich hiermit die betreffenden Kreditinstitute bezüglich aller vorgenannten Einwilligungen insoweit vom Bankgeheimnis befreie.

Weitere Informationen über die Auskunfts- und Score-Verfahren enthalten die jeweiligen Merkblätter der oben genannten Auskunfteien, die diese auf Wunsch zur Verfügung stellen. Die Adressen der Auskunfteien sind oben angegeben.
Widerrufsbelehrung

Sämtlich erteilte Einwilligungserklärungen können Sie formlos per Brief an CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH in 80251 München oder per E-Mail an finanzen_datenschutz@check24.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

© 2017 CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH

© 1999 – 2017 ecredit.de | Das Finanzportal für Kredite, Finanzierungen und Vorsorge! – Jetzt Kreditvergleich erstellen und günstigen Kredit sichern!